26.2.13

Rosi geht zum Finanzamt


Rosi ruft beim Finanzamt an:

dring dring...
Herr Bla:
Finanzamt Bezirk Gagaland, wie kann ich ihnen helfen?
Rosi: Hallo, ich bin grade nach Deutschland gezogen und werde jetzt hier arbeiten und bräuchte dafür eine Lohnsteuerkarte...
Herr Bla: Die gibs aber nicht mehr.
Rosi: Ja, dann die neue Ersatzbescheinigung bitte. Wie muss ich das denn machen?
Herr Bla: Gehen sie ins Büro und füllen sie den Antrag Bla aus. Und nehmen sie einen Kuli mit, das ist ganz einfach.
Rosi: Was brauche ich denn für Dokumente um das auszufüllen?
Herr Bla: Einen Kuli.
Rosi: Das müsste ich hinkriegen und was noch?
Herr Bla: Ihren Ausweis und die Identifikationsnummer.
Rosi: Wo kriege ich die Identifikationsnummer denn her?
Herr Bla: Ach, die haben sie wahrscheinlich direkt weggeschmissen, ne!
Rosi: Nein, ich habe sie noch gar nicht erhalten. Wo kriege ich die denn? Kriege ich die per Post?
Herr Bla: Die haben sie doch schon 2008 erhalten.
Rosi: Ich bin vor einem Monat nach Deutschland gezogen, ich kann also keine erhalten haben. Ich bin keine Deutsche.
Herr Bla: Ja dann rufen sie erst mal beim Bürgeramt an. Und vergessen sie den Kuli nicht. Tüt!

Rosi ruft beim Bürgeramt an:
Dring dring…
Frau Muh: Hallo, wie kann ich ihnen helfen?
Rosi: Hallo, ich hab mich kürzlich hier in Deutschland angemeldet und wollte fragen wo ich eine Identifikationsnummer herbekomme?
Frau Muh: Die kriegen sie nicht bei uns. Wofür brauchen sie die denn?
Rosi: Für die Lohnsteuerkarte.
Frau Muh: Die Lohnsteuerkarte gibt es nicht mehr.
Rosi: Ja für die Ersatzbescheinigung dann.
Frau Muh: Die Identifikationsnummer steht auf ihrer Lohnsteuerkarte.
Rosi: Aber ich möchte die Lohnsteuerkarte doch erst beantragen. Und dafür brauche ich die Nummer. Wird mir die vielleicht per Post zugestellt?
Frau Muh: Das weiß ich nicht. Da müssen sie beim Bundesfinanzamt anrufen. Ich verbinde sie mal weiter.
Rosi: aber- Tüt tüt Weiterverbindung…
 
Frau Mäh: Bundesfinanzamt, wie kann ich ihnen helfen?
Rosi: Hallo, ich bin auf der Suche nach meiner Identifikationsnummer!
Frau Mäh: Die steht auf ihrer Lohnsteuerkarte!
Rosi: Aber ich habe noch keine Lohnsteuerkarte, ich will die beantragen.
Frau Mäh: Die Lohnsteuerkarte gibt es nicht mehr.
Rosi: Ja, aber wie komme ich denn an die Identifikationsnummer? Wird die per Post zugesendet?
Frau Mäh: Hier sind sie in der Zentrale, ich verbinde sie mal zum Finanzamt in ihrem Bezirk.
Rosi: Da hab ich schon-Tüt tüt Weiterverbindung…
 
Frau Motze: Finanzamt Bezirk Gagaland, wie kann ich ihnen helfen?
Rosi: Hallo, ich möchte die Lohnsteuerkarte beantragen und brauche dafür meine Identifikationsnummer.
Frau Motze: Wie ist ihr Nachname?
Rosi: Muller ohne Umlaut.
Frau Motze: Also Buller?
Rosi: Nein Muller, wie Müller nur ohne ü.
Frau Motze: Sie haben doch eben mit meinem Kollegen Herr Bla telefoniert! Der hat ihnen alles erklärt! Alles was sie brauchen ist…
Rosi: … einen Kuli?
Frau Motze legt auf.

Ich beschließe trotz fehlender Identifkationsnummer zum Finanzamt zu gehen.
Rosi geht zum Finanzamt:

Frau Tipse: Hallo?
Rosi: Hallo, ich möchte den Antrag Bla erstellen.
Frau Tipse: Hier ist der!
Rosi: Geht das denn auch wenn ich das zum allerersten Mal mache?
Frau Tipse: Ja, füllen sie den erstmal ganz in Ruhe aus. Haben sie einen Kuli mitgebracht?
Rosi: Ja den habe ich hier! (zeigt Kuli)
Frau Tipse lächelt: Dann brauchen sie nur noch eine Nummer für ihren Bezirk zu ziehen.

Ich ziehe eine Nummer und fülle den Antrag Bla aus.

Automat: Nummer 345, platz 2 bitte!
Rosi: Hallo, ich möchte diesen Antrag stellen.
Frau Schnipse: Da fehlt die Unterschrift!
Rosi: Ja, sehen sie, das Problem ist dass mir die Identifikationsnummer hier fehlt.
Frau Schnipse: Dann bräuchte ich ihren Ausweis.
Rosi: Und meinen Kuli?
Frau Schnipse, leicht irritiert: Wir haben hier auch Kulis.
Rosi: Achso.
Frau Schnipse: Wir haben ihre Identifikationsnummer doch schon!
Rosi: Aber mein Kuli, der hat noch gefehlt!
Frau Schnipse, leicht verärgert: Wir haben doch Kulis hier!
Sie stempelt den Antrag ab und gibt mir die Ersatzbescheinigung für die Lohnsteuerkarte die es nicht mehr gibt.
Lächelnd mache ich mich auf den Heimweg. Ein Mann geht an mir vorbei und fragt: “Alleine lachen?!”
“Ja, sage ich, ich war gerade beim Finanzamt!” und tippe mir gegen die Stirn.
Erschrocken und besorgt ruft der Mann “Warum, was haben die gemacht?? Ich muss da jetzt auch hin!”  “Nichts, sage ich, alles wird gut!” Der Mann atmet auf und lacht: “Alles wird gut!”

Als ich nach Hause komme und meinen Briefkasten öffne, fällt mir ein Brief entgegen:
Hiermit teilen wir ihre Identifikationsnummer mit.
Bitte bewahren sie dieses Schreiben auf.

0 Kommentare:

Post a Comment